Blog - FamiLIEnleBEn

Ihre Familienpraxis in Alt-Hohenschönhausen
Title
Direkt zum Seiteninhalt
vom alltäglichen Wahnsinn einer familienbegleiterin
und als Mutter – Doch warum blogge ich?

Das frage ich mich manchmal auch….

Vor einem Jahr habe ich aufgrund einer Anregung von der Mutter, die ich begleiten durfte, damit angefangen und kann seitdem nicht mehr aufhören. Ich weiß, es gibt inzwischen schon so viele Blog´s, die ähnlich meinem sind. Vielleicht kann man es auch schon nicht mehr lesen, aber mir macht es Spaß, Euch von meiner Arbeit zu erzählen. Denn es sind die winzigen Dinge im Leben, die mir wichtig sind und wovon ich Euch berichten möchte. So bekommt Ihr unter anderem auch einen kleinen Einblick in meine Arbeit als Familienbegleiterin und könnt Euch einen ersten Eindruck von mir verschaffen.
Ihr habt auch Texte, Erlebnisse und Eindrücke, die Ihr gern einmal niederschreiben wollt?!

Dann schreibt mir und mit Eurem Einverständnis veröffentliche ich Eure Gedanken auf meinem Blog….

Selbstverständlich sind meine Texte im Bezug auf Rechtschreibung und Grammatik nicht immer fehlerfrei, aber das bin ich nun mal – nicht perfekt!!!
Nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Lesen und vielleicht habt Ihr auch mal Lust, einen Kommentar zu hinterlassen. Ich freue mich darauf!

Eure Sabine
November ist Familienzeit
Wie der November bei uns zur Familienzeit wird
Herausgegeben von Sabine Lesch-Kaiser - 24/11/2020
Herbstzeit ist Kürbiszeit
Einfach und leckeres mit Kürbis
Herausgegeben von Sabine Lesch-Kaiser - 27/10/2020
Mit Abendbrei zum Durchschlafen
Warum der Abendbrei das Durchschlafen nicht fördert.
Herausgegeben von Sabine Lesch-Kaiser - 26/9/2020
Die Gaben des Spätsommers erleben
Was uns der Spätsommer alles schenkt und was wir mit den Geschenken alles machen können.
Herausgegeben von Sabine Lesch-Kaiser - 24/8/2020
Ein Haus für unsere Marienkäfer
Damit Marienkäfer ein kuschliges Zuhause im Winter haben, basteln wir ihnen ein Häuschen.
Herausgegeben von Sabine Lesch-Kaiser - 21/7/2020

Von deinen Kindern lernst du mehr als sie von dir.
Sie lernen eine Welt von dir, die nicht mehr ist.
Du aber lernst von ihnen eine, die nun wird und gilt.

Friedrich Rückert
Praxis famiLIEnleBEn * Friedhofstraße 2 *13053 Berlin
Zurück zum Seiteninhalt