Autogenes Training - FamiLIEnleBEn

Ihre Familienpraxis in Alt-Hohenschönhausen
Title
Direkt zum Seiteninhalt
Selbstfürsorge im Elternalltag
mit einfachen Ritualen zu mehr Wohlfbefinden

Was kann ich für mein Wohlbefinden tun, wenn Stress und Zeitnot sowie die vielseitigen Anforderungen an das Eltern sein mich im Alltag überfordern?

Ich sorge mehr für mich selbst!

Selbstfürsorge beginnt mit dem bewussten Innehalten und Wahrnehmen. Die eigenen Grenzen festzustellen und Verantwortung zu übernehmen. Eine gelingende Selbstfürsorge fördert das Wohlbefinden und die Zufriedenheit.

Die Erkenntnisse aus der Positiven Psychologie verknüpft mit praktischen Übungen zum Selbsterfahren helfen dir persönliche Ressourcen zu erweitern und den eigenen Weg für eine aktive Selbstfürsorge zu finden.

Der Mini-Kurs richtet sich an alle Eltern, die sich mehr um ihre körperliche und mentale Gesundheit kümmern möchten. An drei Vormittagen erhältst du Impulse zu den folgenden Themen:
Woche 1
Woche 2
Woche 3
Körper & Psyche
Selbstfürsorge
Achtsamkeit & Ernährung
Methoden:
Impulsvorträge und praktische Übungen, Raum für Austausch, Fragen und Antworten

Seminarleitung:
Aileen Klimach, Medizin-Pädagogin, Anwenderin der Positiven Psychologie (zert.)

Gebühr 80 € für den gesamten Kurs/pro Person

Hinweis:

Es handelt sich, um einen Kurs über drei Termine. Eine Teilnahme ist nur von Anfang an möglich, um das Erlernte im Alltag anzuwenden und im Kurs zu reflektieren.
Donnerstag, den 07.07.22, 14.07.22 und 21.07.22 von 17:30 bis 19:30 Uhr

(noch 8 freie Plätze)

Weise Lebensführung gelingt keinem Menschen
durch Zufall.
Man muss, solange man lebt,
lernen, wie man leben soll.

Seneca
Praxis famiLIEnleBEn * Friedhofstraße 2 *13053 Berlin
Zurück zum Seiteninhalt