Familienalltag - FamiLIEnleBEn

Direkt zum Seiteninhalt

Unsere FABEL-Fahrt vom 13.03. bis 15.03.15

FamiLIEnleBEn
Veröffentlicht von in Eindrücke · 15 März 2015
Freitag, der 13. – eigentlich klingt es nicht nach einem guten Datum, um zu verreisen. Nichtsdestotrotz (oder vielleicht gerade deshalb) wurde diese Fahrt abermals zu einem tollen Erlebnis.
 
Mit vollgepackten Koffer und einigen Überraschungen im Gepäck ging es wieder los zum Familienwohlfühlwochenende nach Templin. Für ein Elternteil gab es bei dieser Fahrt ein besonderes Highlight - eine japanische Entspannungsrückenmassage. 

Diesmal waren 14 Erwachsene und 12 Kinder dabei – einige alte bekannte Gesichter, aber auch einzelne neue Eltern, die noch niemals dabei waren. Nach den letzten Fahrten eher eine kleine Gruppe, was aber auch einen besonderen Charme hatte.
 
Das Wetter verhieß leider nichts Gutes, aber zum Glück hielten sich die Regentropfen zurück, sodass wir trotzdem einige schöne Momente draußen verbringen konnten.
 
Was wir an diesem Wochenende erlebt haben, könnt Ihr hier sehen:



Sonnige Begrüßung in Templin



Erst einmal Einparken!



Am Wasser das schöne Wetter genießen.



Danach ins Bällebad....



Mit leckerer Halbpension



Gemeinsam den Abend ausklingen lassen - wobei ich ziemlich müde war ...



Am nächsten Morgen beginnt die Schatzsuche.



Wir haben den Schatz entdeckt....



....und gleich verteilt!



Die Künstler sind am Werk.



Das fertige Kunstwerk



Schmutzig, aber glücklich



Erst einmal eine Stärkung



FABEL-Stunde einmal anders

Leider waren die Tage wieder viel zu schnell vorüber. Ich danke allen Eltern, die mitgefahren sind, für diese wundervollen Tagen. Einen besonderen Dank möchte ich allen Papa´s sagen, welche die Schatzsuche so gut vorbereitet haben.

Zum Glück war es nicht die letzte Fahrt für dieses Jahr - die Nächste habe ich schon für das Wochenende 19. bis 21.06.15 geplant.

Eure Sabine




Zurück zum Seiteninhalt