Familienalltag - FamiLIEnleBEn

Direkt zum Seiteninhalt

Eindrücke von unserer FABELFAHRT vom 11.11. bis 13.11.2016

FamiLIEnleBEn
Veröffentlicht von in Eindrücke · 18 November 2016
Nachdem ich ein ganzes Jahr nicht mit Kurseltern verreisen konnte – was ich auch schon sehr vermisst habe – fand letztes Wochenende (11.11. bis 13.11.2016) endlich mal wieder eine Kursfahrt statt. Eigentlich wollte ich einmal ein anderes Hotel wählen, aber ich bin mehr auf Hindernisse gestoßen, als ich gehofft hatte. Und so fuhren wir wieder alle gemeinsam in das Ahorn Seehotel Templin. Auch diese Fahrt war in seiner Planung vorab holprig und leider konnten einige Eltern aufgrund von Krankheiten nicht bis zum Schluss dabei bleiben. Aber so sind nun einmal diese Fahrten – erlebnisreich und einzigartig!

Dieses Mal waren wir nur eine kleine Gruppe – bestehend aus „alten“ und „neuen“ Kurseltern. Besonders gut gefallen hat mir das Wiedersehen von Kurseltern, die ich schon einige Zeit nicht gesehen habe. Und so brauchten wir viel Zeit, um uns Austauschen und über Vergangenes nachzudenken.

Was wir alles auf dieser Fahrt erlebt haben, könnt Ihr in UNSER FABELFAHRT-WOCHENENDE IN BILDER  sehen….



Templin begrüßt uns bunt!



Abendbrot passend zur FABEL-Fahrt
 


Gemütliches Zusammensitzen am Abend



Die Sonne kitzelt uns wach!



Bei herrlichem Sonnenschein geht es erst einmal auf den Spielplatz!



Und an den See!



Wir finden wundervolle Kunstwerke!



und wertvolle Schätze!



Baby- und Kinderschwimmen bei angenehmen 35 Grad Wassertemperatur



Sicher getragen von Papa



Ganz rustikal Mittagessen



Wir basteln Laternen.



Und machen danach einen Laternenumzug



Mit leckerem Abendbrot



Templin verabschiedet sich eisig

Es war wieder eine wundervolle und erlebnisreiche Fahrt mit tollen Eltern. Ich danke Euch für die inspirativen Gesprächen und einzigartigen Momenten.

Auch wenn das AhornSeehotel kein Luxushotel ist, werde ich auch nächstes Jahr unsere Familienfahrt dorthin planen. Mich hat wieder die liebevolle Betreuung der Mitarbeiter begeistert, wie sie auf unsere Wünsche und Bedürfnissen eingehen - vielen Dank dafür.

Ich hoffe, Euch hat die Fahrt genauso gefallen! Vielleicht sehen wir uns das nächste Mal wieder?

Eure Sabine



Zurück zum Seiteninhalt